August
12
20:07
Geburtshilfe

Unfruchtbarkeit.

Unfruchtbarkeit.Ursachen und Behandlung von Unfruchtbarkeit

Unfruchtbarkeit Nach zahlreichen statistischen Studien haben festgestellt, dass dreißig Prozent der gesunden Paaren eine Schwangerschaft während der ersten drei Monate des Zusammenlebens, mit sechzig Prozent in den nächsten 7 Monate auftritt, und die restlichen zehn- elf oder zwölf Monate nach dem Beginn eines regelmäßigen Sexualleben. Also, wenn im Laufe des Jahres der Schwangerschaft aufgetreten ist, dann mit hoher Wahrscheinlichkeit können wir das Problem der Unfruchtbarkeit zu erhöhen und starten Sie eine ärztliche Untersuchung und anschließende Behandlung von Ehegatten.

Männliche Infertilität ist in vierzig Prozent der Fälle, und Frauen in den sechziger Jahren gefunden.

Weibliche Unfruchtbarkeit ist eine relative (dessen Ursache beseitigt werden kann) und absolute (bei Frauen vorhanden irreversible pathologische Veränderungen, die die Möglichkeit der Empfängnis ganz ausschliessen).

auch in der Struktur der weiblichen Unfruchtbarkeit untersche

iden Begriffe wie "primären" und "sekundären".Primary - wenn eine Frau hat nicht eine einzige der Schwangerschaft hatten.Sekundär - die Unmöglichkeit des Begreifens, nachdem bereits bestehende Schwangerschaft.

Mann Täter unfruchtbaren Ehen kann ein Mann in aufgerufen werden, wenn eine Frau ist ziemlich gesund, und es gab eine Verringerung der Partnerbefruchtungsfähigkeit der Spermien.

kombinierte Formen von Unfruchtbarkeit - einer Kombination aus männlichen und weiblichen Unfruchtbarkeit.

Es gibt auch Unfruchtbarkeit, die (bei normalen hinsichtlich ihrer reproduktiven Funktionen) fällig ist, um die Unvereinbarkeit der Ehegatten.

ziemlich selten absolut gesund und gut verträglich Ehepaar, das aus irgendeinem Grund kann ich nicht begreifen.Diese Art von Unfruchtbarkeit als unerklärliche oder idiopathische

Formen und Ursachen der weiblichen Unfruchtbarkeit

1. Tubal Unfruchtbarkeit (20 bis 60% der Fälle)

Diese Art von Unfruchtbarkeit gekennzeichnet durch Erkrankungen der Eileiter, Adhäsionen im Beckenbereich betrachtet wird,was zu blockierten vom Betreten des Ei in die Gebärmutter.

verursacht der Eileiterunfruchtbarkeit :

- Endometriose und angeborenen Anomalien

- Verschoben verschiedenen entzündlichen Erkrankungen (Tuberkulose, Geschlechtsorgane, Salpingitis, etc.)

- Operationen Bauch- und Becken

-Abtreibung

Als Ergebnis der oben genannten Gründe gegen das Transportfunktion der Eileiter, was zu Unfruchtbarkeit entwickelt

2. Endocrine Unfruchtbarkeit (30 bis 40% der Fälle)

Diese Form der Unfruchtbarkeit, die durch Störungen im Prozeß der Oocytenreifung verursacht.

verursacht von endokrinen Unfruchtbarkeit:

- Verstoß gegen die Funktionen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenniere)

- verschiedene Verstöße gegen die Regelung der Fortpflanzungssystem

All dies führt zu hormonellen Veränderungen, Mangel des Eisprungs und häufigen Menstruationsstörungen.Spermien

4. Ungeklärte oder idiopathische Unfruchtbarkeit (von 5 bis 10% der Fälle) zu töten

-

3. Immunologische Sterilität (2 bis 3% der Fälle)

Diese Form der Unfruchtbarkeit wird durch die Tatsache, dass der Körper einer Frau gebildet Sperma-Antikörper verursachtNach den Statistiken von etwa fünf Prozent der Paare, auch mit modernen Diagnosetechniken kann eine funktionelle oder anatomische Mängel des reproduktiven Systems

5. Unfruchtbarkeit als Folge der gynäkologischen Pathologie entstanden nicht gefunden (15 bis 30% der Fälle)

verursacht diese Form: Myome,Endometriose, Endometrium-Pathologie

6. Absolute Unfruchtbarkeit

Diese Form der Unfruchtbarkeit durch das Fehlen der Eileiter verursacht, Gebärmutter, Eierstöcke, verschiedene Anomalien der Geschlechtsorgane, nicht perforierten Gebärmutter, extreme Hypoplasie des Uterus etc.

Behandlung der weiblichen Unfruchtbarkeit

Eileiterunfruchtbarkeit

Mit Laparoskopie notwendig restauriert Durchgängigkeit der Eileiter.Die Wirksamkeit dieser Art der Behandlung ist etwa 30 - 40%.Wenn die Eileiter bereits seit zwei bis drei Jahren diagnostiziert - chirurgische Behandlung gilt als ineffizient.In diesem Fall ist in-vitro-Fertilisation vorzuziehen

endokrinen Unfruchtbarkeit

Bei dieser Art der Unfruchtbarkeit die Korrektur von hormonellen Störungen und Stimulation der Eierstöcke, Eier zu reifen und die notwendigen Hormonspiegel des weiblichen Organismus, die günstig für die Schwangerschaft aufrecht zu erhalten.Die Behandlung wird unter der Steuerung der Hormonspiegel und Ultraschallüberwachung durchgeführt.Über 80% der Frauen nach einer qualitativen Behandlung von endokrinen Unfruchtbarkeit erfolgreich schwanger

Immunologische Unfruchtbarkeit

Plasmapherese Behandlung durchgeführt wird.Diese Art der Behandlung ist lang genug.Die Wirksamkeit der Behandlung signifikant abnimmt, wenn das Alter der Frau über 37 Jahren

Wenn Fehlbildungen der Gebärmutter durchgeführt rekonstruktive - plastische Operationen.Schwangerschaft nach einem chirurgischen Eingriff in etwa 20% der Fälle

Unfruchtbarkeit entwickeln sich als Ergebnis von gynäkologischen Pathologie (Endometriose) auftritt, ist mit der Laparoskopie behandelt, währenddessen entfernt die sogenannten Endometriumläsionen und dann erreicht die Wirkung des festen medizinischen Behandlung, die bis zu einem halben Jahr dauern.Die Wirkung dieser Behandlung ist etwa 30 - 40%

männliche Unfruchtbarkeit

Männliche Infertilität

häufigsten Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit:

- entzündlichen oder infektiösen Erkrankungen der urogenitalen Organe

- Krampfadern des Samenstranges (Varikozele)

-Isolated Verletzungen Samen

- Patozoospermiya unbekannter Ätiologie

- Immunologische Unfruchtbarkeit

- Samenerguss oder sexuelle Dysfunktion

- Angeborene Fehlbildungen (Epispadie, Monorchismus, Kryptorchismus, Hypospadie und so weiter.)

- Various Chirurgie (Leistenbruch,Leistenbruch auf die Blase und so weiter)

-. Systemerkrankungen (chronisches Nierenversagen, Tuberkulose , Infektions Mumps, Leberzirrhose, etc ..)

- Obstruktive Azoospermie (Fehlen von Spermien Spermien)

- ChemotherapieHormontherapie, Strahlentherapie;blutdrucksenkende Medikamente, Beruhigungsmittel, Drogen usw.

- Nekrozoospermiya

- Chromosomenanomalie

- Endocrine Formen der Unfruchtbarkeit (Hyperprolaktinämie, Hypogonadismus, hypergonadotrophic Hypogonadismus, normogonadotropen Hypogonadismus, testosterondefitsitnye Status, etc ..)

Sekundäre Gründe, die zumännliche Unfruchtbarkeit:

- verschiedene Verletzungen des Hodensacks

- Missbrauch von Nikotin und Alkohol

- Wärmefaktor: längerer Exposition (der Arbeitsbedingungen) bei niedrigen oder hohen Temperaturen, fieberhaften Zustand mit längerer Fieber in der Region von 38 * C

- Ernährungsfaktoren

- Exposition gegenüber ionisierender Strahlung

Gegensatz zu Frauen Ursachen männlichen Fortpflanzungsstörungen diagnostiziert viel einfacher - es ist ausreichend, um die Samenzellen (Sperma) zu studieren

Aufgrund der Tatsache, dass männliche Unfruchtbarkeit kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden- Behandlung wird erst nach einer Reihe von Studien in einer Spezialklinik

Abschließend gegeben, ich möchte, dass die rechtzeitigen Zugang zu einem Arzt, in der anschließenden Diagnose und angemessene Behandlung der festgesetzten Zeit durchgeführt hinzuzufügen, in den meisten Fällen zu einer vollständigen Wiederherstellung und Restaurierung der Fortpflanzungsfähigkeit.

Service Arzt Rekrutierung ist nur relevant für die Bürger der Russischen Föderation