August
12
20:07
Geburtshilfe

Vulvitis

Vulvitis

Vulvitis Vulvitis - eine Entzündung der Vulva (die äußeren Genitalien): Vorraum, kleine und große Schamlippen, Klitoris, und Hymen.Vulvitis unterteilt in primäre und sekundäre.Die häufigste primäre B. bei Mädchen und ältere Frauen gemeinsam - das ist aufgrund der physiologischen Merkmale des weiblichen Körpers in diesen Altersperioden. und Frauen im gebärfähigen Alter wird diagnostiziert, häufiger Sekundär Vulva, die infolge von entzündlichen Erkrankungen der Geschlechtsorgane (Endocervicitis, Kolpitis etc.) entsteht.Aus klinischer Sicht wird es in akute und chronische Vulvitis unterteilt.

Akute Vulvitis.Durch Juckreiz und im Bereich der äußeren Genitalien, Schmerzen beim Wasserlassen und Gehen Brennen manifestiert.Während einer Beckenuntersuchung der äußeren Genitalien zeigte diffuse Rötungen Obolus.Vulva und der Haut, Schwellung und Rötung der Klitoris und manchmal auch die kleinen Schamlippen Hypertrophie.Aufgrund von Verzögerungen bei unzureichender Behandlung in den meisten Fällen, wird

allmählich die Krankheit chronisch sein.

chronische Vulvitis oft wiederkehrt.Bei Mädchen frühen Alter als Folge der Leiden eine Vulvitis mögliche Fusion der kleinen Schamlippen (Synechien)

Verursacht

In den meisten Fällen, von den Mitteln des entzündlichen Prozesses sind Enterokokken, Streptokokken, Staphylokokken, E. coli.Viel weniger Erreger sind Tripper und Diphtheriebacillus.

Bei Mädchen, in 40% der Fälle ist die Ursache dieser Krankheit ein Bot, der zweite Platz ist die Nichteinhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene einhalten.Viel weniger Vulvitis ergibt sich aus - eine Virusinfektion, die die Mutter kann das Kind Kontakt zu übertragen - von Haushalt oder bei der Geburt.

entwickeln auch Vulvitis kann helfen: Hypovitaminose, Dermatitis, Diabetes, hypovarianism, verschiedene Entzündungserkrankungen, Nichtbeachtung der sexuelle und persönliche Hygiene einhalten, das Tragen synthetischer Unterwäsche, sowie mechanische, chemische oder thermische Effekte

Fluss und Symptome

Inakute Periode das Brennen, Juckreiz, Schwellung und Rötung von großen und kleinen Schamlippen, reichlicher Ausfluss und Schmerzen nach dem Wasserlassen (aufgrund der Reizwirkung von Urin auf entzündetes Gewebe).Gelegentlich kann es zu einem Anstieg in den Leistenlymphknoten, eventuell Fieber und Unwohlsein sein.Die Diagnose wird über die Beschwerden des Patienten und Veränderungen in der Vulva, die bei der Inspektion und bakteriologische Untersuchung

Behandlung Vulvitis

gefunden wurden Wenn die Erkrankung durch Mycobacterium Tuberkulose , Gonokokken, Pilze Candida oder verursacht wirdlatente Infektionen wie Chlamydia und Trichomonas - eine spezifische Therapie mit der Zerstörung von spezifischen Mikroorganismen gerichtet zugeordnet.

Wenn Vulvitis durch Escherichia coli, Streptokokken und Staphylokokken - ernannte lokale Behandlung mit Antibiotika (Cremes und Salben) und für die Desinfektion und die Entfernung der Entzündungsprozess verwendet Bäder mit einer Abkochung von Kräutern.Mädchen obligatorisch durch die Durchführung von Desensibilisierung Therapie (Calciumpräparate und Antihistaminika) ernannt.

Wenn die Krankheit mit allergischen Reaktionen in Verbindung - durch Desensibilisierungsmittel ernannt, sowie Diät schließt den Verbrauch von Nahrungsmittelallergene, Mehl, Salz und würzigen Speisen.

Da die Ursache der Kinder Vulvitis oft bot - die Therapie Anthelminthikum Medikamente.In der akuten Form der Krankheit braucht das Kind eine obligatorische Bettruhe.

In Fällen von Begleiterkrankungen (Allergien, Diabetes, Zystitis ) - unbedingt ihre parallele Behandlung zu verbringen.Ein wichtiger Wert bei der Behandlung von Vulvitis ist willkommen Verstrebungsmittel: Immunmodulatoren, Vitaminkomplexe usw.

setzten Buch Physiotherapie. Elektrophorese mit 10% igen Calciumchloridlösung oder 1% igen Lösung von Novocain an der Vulva;UFO äußeren Genitalien.

Service Arzt Rekrutierung ist nur relevant für die Bürger der Russischen Föderation

Related Posts