August
12
20:06
HNO-Krankheiten

Polypen

adenoides

adenoidy1 Rachenmandeln (adenoiden Vegetationen) - pathologische Hyperplasie (razraschenie) lymphatischen Gewebe, die die Grundlage des Nasenrachenmandeln bildet.Diese Formationen sind sowohl allein als auch in Kombination mit erhöhten Gaumenmandeln.In den meisten Fällen, die Rachenmandeln sind Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren zwischen (und vielleicht auch ihr Aussehen in einem frühen Alter, und am Ende der Pubertät) gefunden. der Krankheit beitragen, mikrobielle und virale Entzündung der oberen Atemwege, sowie Infektionskrankheiten diejenigen Kinder, wie Diphtherie, Masern und Scharlach repetitiv.Außerdem verursacht der Rachenmandeln können Immunschwäche, Neigung zu allergischen Reaktionen und Erbanlage

Fluss und Symptome

Startet reichlich stehen Schleimsekretion, die Nasengänge und die Kanalisation in den Nasenrachenraum füllt, gestörte Nasenatmung, entzündet und geschwollen Nasenschleimhaut werden.Wegen der Schwierigkeit der Nasenatmung bei Kindern gestört normalen Schlaf

(durch lautes Schnarchen begleitet werden) wird Atmung durch den Mund erfolgt, wird es im Verhalten Apathie und Lethargie beobachtet.Geschwächte Gedächtnis, Aufmerksamkeit, verzerrten Sprach (Sprache erscheint nasalen Ton).Weil - weil die Polypen decken den Rachen Öffnung der auditiven (Eustachische) Röhren - stört die normale Belüftung des Mittelohrs, was zu Hörverlust (teilweise erheblichen).Wegen der Schwierigkeit der Abfluss aus dem Gehirn von Blut und Lymphe häufige Kopfschmerzen auftreten.

Im fortgeschrittenen Stadium der Krankheit

Nasolabialfalten werden geglättet, ist der Mund immer offen, Unterkiefer herunterhängt, Mimik wird maloosmyslennym, von den Ecken des Mundes folgt dem Speichel.Das Gesicht des Babys führt spezifische Expression, die Titel wie "adenoidism" oder "adenoid Gesicht" erhalten hat.Von - der konstante Atmung durch den Mund verformt Gesichtsschädels (hohe Gaumen Malokklusion), möglich Thoraxdeformität (wird eingefallen und abgeflacht).Die reduzierte Hämoglobin und roten Blutkörperchen, beeinträchtigte Belüftung.Polypen entwickelt Anämie, Bettnässen auftritt, verletzt die Angemessenheit des Verdauungstraktes, gibt es von Asthmaanfällen und Hustenanfälle.Zusammen mit einer konstanten laufende Nase und verstopfte Nase, es ist die Verlegung und Schmerzen in den Ohren, ein Gefühl von Brennen und Trockenheit in der Nase und Rachen.Hals-, okzipitalen und Unterkieferlymphknoten vergrößert und druckschmerzhaft sind.- Kleine, in der Nähe 3.1 opener
zweiten Grades - mittlerer Größe, in der Nähe 3.2 opener
dritten Grades - große, decken nahezu alle (oder alle) opener

ersten Grades:

Die Größe der Polypen sind in drei Ebenen unterteilt

Behandlung

Heute im Arsenal der Ärzte nur eine ziemlich wirksame Behandlung für Polypen - ist Adenotomie (chirurgische Entfernung der Rachenmandeln).Operation sollte so schnell wie möglich durchgeführt werden, aber nur, wenn ihm angezeigt (nicht so sehr der Wert der Formationen angetroffen viele Veränderungen im Körper).

Kinder, die anfällig für allergische Reaktionen und möglicherweise der Rachenmandeln Rezidiv nach chirurgischer Behandlung.In solchen Fällen adenotomija gegen desensibilisierende Therapie ausgegeben.

Weitere Artikel zum Thema:

1. Labyrinthitis 2. Eustace

Service Arzt Rekrutierung ist nur relevant für die Bürger der Russischen Föderation