August
12
20:06
Geburtshilfe

Colpodynia

Schmerzen in der Vagina

colpodynia Foto Schmerzen in der Vagina - eine pathologische körperliche Beschwerden in der Vagina.Merkmale der Schmerzen in der Scheide sind sehr vielfältig und hängen nicht nur von den Ursachen der sein Aussehen, sondern auch auf die einzelnen - persönliche «Schmerzgrenze" und die Interpretation der Schmerzempfindung.

Vagina und Umgebung enthalten viele Nervenendigungen (Rezeptoren), die eine sehr wichtige Funktion zu erfüllen - sie reagieren auf äußere oder innere Belastung durch einen physiologischen oder pathologischen Natur.Alle Informationen aus diesen Endungen Information erhalten wird und im Gehirn untersucht, bildet es eine angemessene "Antwort" auf eingehende Signale von Rezeptoren.

nicht immer vaginale Schmerzen mit gynäkologischen oder geburtshilflichen Problemen verbunden.Harnwegen, Rectum Wirbelsäule - die Vagina ist eng mit den umliegenden Organen und Geweben verbunden.Beschwerden oder Schmerzen in der Scheide kann manchmal durch Probleme in den benachbarten Organe

n und Geweben verursacht werden.Diese Schmerzen werden als "strahlenden".

Intensität der Schmerzen ist eine breite Palette, der Patient kann kaum die Mühe quälende Schmerzen in der Scheide dauerhafte oder kurzfristiger Natur, und manchmal paroxysmale starke Schmerzen in der Scheide macht suchen Hilfe sofort.Verdient besondere Aufmerksamkeit plötzlichen starken Schmerzen in der Scheide auf dem Hintergrund von Fieber, Anzeichen einer Infektion oder Blutungen.Belyami, Blutungen, Juckreiz und / oder Brennen, Harnwege und so weiter -

Schmerzen entzündlicher Genese in der Vagina ist fast immer mit anderen Anzeichen einer Entzündung in Verbindung.

Schmerzen in der Scheide kann bei Kindern mit Fehlbildungen der Geschlechtsorgane oder Verletzungen in Verbindung gebracht werden.Und atrophischen Veränderungen der Schleimhaut dysbiotischen Prozessen - in den letzten Tagen des Eierstockhormon Schmerzen im Vaginalbereich kann auf natürliche Ursachen zurückzuführen sein.

Manchmal vaginale Schmerzen während oder nach sexueller Intimität entstehen bei gesunden Frauen vor dem Hintergrund eines natürlichen Todes.Wenn jedoch der Schmerz mit Paarbeziehungen verbunden sind, sind permanent, sie können gynäkologischen Störungen anzuzeigen.

in der Stärke, Dauer und Intensität der vaginale Schmerzen verschiedener kann während der Schwangerschaft oder nach der Geburt zu stören.

Therapie Schmerzen in der Vagina, hängt von ihrer Ursache.In der Regel ist eine einzige, kurze und unauffällige Schmerzen, statt ihre eigenen, hat keine schwerwiegenden Gründen.Alle unerklärliche Schmerzen im Vaginalbereich, besonders wenn es dauert eine lange Zeit und wird verstärkt, kann das erste Anzeichen einer schweren Erkrankung sein.

Ursachen von Schmerzen in der Vagina

verursacht Schmerzen im Vaginalbereich sind sehr vielfältig und reichen von der harmlosesten sehr ernst.

Zu den häufigsten Ursachen für vaginale Schmerzen auftreten:

- Verletzungen äußeren Genitalien.Nach der Verletzung auf die Vaginalschleimhaut vor dem Hintergrund der unsachgemäße Bewässerung oder gewaltsame Zwangsgeschlechtsverkehrs Schmerzen in der Scheide auftreten.Traumatische gynäkologischen Manipulation (Abtreibung, diagnostische Kürettage, "Brennen" der Zervix und andere) können Schmerzen auslösen, in der Vagina.

manchmal bösen Sturz (zB Fahrrad) oder einem ähnlichen Umstand führt zu Verletzungen der äußeren Genitalien.Das Ergebnis ist ein traumatisches Ödem oder Hämatom, komprimieren sie die Nerven, was zu Schmerzen.

- oft ein Schmerz in der Vagina nach der Geburt kann aufgrund früherer generische Diskontinuitäten in der Vulva, Vagina oder Zervix sein.Wenn diese Lücken richtig vernäht, an ihrer Stelle, bildete schließlich eine grobe Narbengewebe und Schmerzen im Vaginalbereich wird belästigen eine Frau viele Jahre nach der Geburt.

- Fehlbildungen der Geschlechtsorgane: nicht perforiert Hymen, Fehlen oder Hypoplasie der Vagina und so weiter.In der Regel ist der Schmerz auf einem Hintergrund von angeborenen Fehlbildungen der äußeren Genitalien erscheinen in der Kindheit oder während der Beginn der ersten Regelblutung.

- Fremdkörper in der Vagina ist die häufigste Ursache von Schmerzen in der Scheide bei Kindern.Bei Frauen erscheinen vaginale Schmerzen in den Hintergrund zu viel Vaginaltampon oder Pessar.

- Unterlassung der Scheidenwände, vollständig oder unvollständig Uterusprolaps provozieren Schmerzen im Genitalbereich.

- Schwangerschaft und ihre Komplikationen können Schmerzen im Genitalbereich verursachen.Fast 60% der Frauen bei der Geburt Bericht Schmerzen in der Vagina nach der Geburt von unbekannter Herkunft.

- Myomen und Zysten - eine seltene Ursache für vaginale Schmerzen können große gutartige in den Hohlraum der Vagina.

- Vaginismus - unwillkürliche Kontraktion der Muskeln der Vagina als Reaktion auf den versuchten Geschlechtsverkehr und gynäkologische Untersuchung.

- Neginekologicheskie Krankheiten Bereichen: Urethritis, Zystitis, Proktitis, und so weiter.

- Gynäkologische Beschwerden nicht entzündliche Charakter Endometriose, kraurosis Vulva, Gebärmutterhals-Erosion.

- entzündlichen und Infektionskrankheiten der äußeren Genitalien: Bartholinitis, Vulvovaginitis und bestimmte Pilzinfektion.

- dysbiotischen Zustand der Vulva und Vagina mucosa - bakterielle Vaginose, Kropf.

- Neurotische Störungen.Manchmal sind die Schmerzen in der Vagina hat keine organische Ursache und mit Stress oder Angst verbunden.

- Genitalkrebs.

- Schmerzen in der Scheide mit einer unbekannten Ursache als "vulvodynia".Eine solche Diagnose nicht eindeutig nach einer gründlichen Suche nach den wahren Ursachen der vaginale Schmerzen.

Schwierigkeiten bei der Diagnose der Ursache von vaginalen Schmerzen liegt in der Tatsache, dass fast alle Patienten können die genaue Lage der Schmerzen nicht angeben, und es ist nicht nur eine schlechte Kenntnis der Anatomie.Vulva enthält eine große Anzahl von Nervenenden, die miteinander oder mit dem Ende der benachbarten Bereiche, irgendwelche "Signale" über Probleme zu übertragen.

Art der Schmerzen kann anzeigen, die wahrscheinlichste Ursache des Auftretens.Sehr starker Schmerzen in der Vagina zeigt die Entwicklung der akuten Entzündung oder Verletzung und dem pulsierenden Schmerzen in der Vagina begleitet von der Bildung von eitrigen Entzündungen.Oft einen stechenden Schmerz in der Vagina oder schneidende Schmerzen in der Vagina zeigen die Bedingungen erfordern, medizinische Notfallversorgung.

Schmerzen in der Vagina

Wenn der Patient sagt, dass sie krank ist, "irgendwo am unteren Rand der Scheide", könnte es bedeuten, dass sie Schmerzen in der Vulva - die anfängliche Teil der Vagina, einschließlich die Schamlippen, Vorraum, die Klitoris undHarnröhre.Die häufigsten Ursachen von Schmerzen im unteren Segment der Vagina gibt eine Vielzahl von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen - vulvity.

Isolated Entzündung der Vulva tritt vorwiegend bei Kindern, Frauen im Entzündungsprozess beteiligt sind alle darüberliegenden Strukturen und Entwicklungs Vulvovaginitis.Entzündungen der Vulva kann durch starke Schwellung der Schleimhaut und abnorme Absonderungen begleitet werden.Patienten über eine quälende Schmerzen in der Vagina periodischer oder permanenter Natur besorgt.Bei starker Entladung auftreten Brennen (sie die entzündeten Schleimhäute reizen) und unter Einbeziehung der Entzündung in der Harnröhre erscheinen Harnwege.

im subkutanen - Fett großen Schamlippen sind zwei (eine auf jeder Seite), Bartholin-Drüse - eine große Drüse Vorraum.Bei Berührung mit der Krankheitserreger in der Ausführungsgang Krebs entwickelt Entzündung in it - Bartholinitis.Das klinische Bild Bartholinitis hängt davon ab, was sie durch Mikroorganismen verursacht wird, der Zustand des Immunsystems des Patienten, und in welchem ​​Stadium der Erkrankung, bat sie um Hilfe.In der Regel ist die erste Phase der Krankheit durch einen stumpfen Schmerz in der Vagina und im Bereich der einseitigen Schwellung der Labia begleitet.Präsent in abnormale Entladung, wenn eine Entzündung entwickelt sich in Gegenwart von Vaginitis (oft spezifische Ätiologie).In der nächsten Stufe der Entzündung ist eine Zunahme der Symptome der Entzündung der Bartholin-Drüsen.Es gibt einen stechenden Schmerz in der Vagina während der Fahrt oder zu Fuß, Verschlechterung der Gesundheit, kann die Temperatur steigen.Einige Patienten zeigen deutlich, wenn Schneid tritt colpodynia oder nur in dem betroffenen Gebiet, sondern entsteht Schamlippen geschwollen schmerzhaft "Beule".

Wenn Bartholinitis in der Anfangsphase nicht in dem betroffenen Bereich behandelt, entwickelt sich eitrige Entzündung - Bartholin Drüse Abszess.Es scheint in der Vagina begleitet von erhöhter Körpertemperatur und Verschlechterung des Gesundheits typische eitrige Prozess pochende Schmerzen.Vielleicht ist die spontane Öffnung des Abszesses mit der Veröffentlichung von einer großen Anzahl von gelb-grün Eiter und Verbesserung der Gesundheit.Wenn jedoch eine adäquate Behandlung war, die Infektion kann im Körper zu bleiben, was zu Rückfällen bartholinitis.

chronische Bartholinitis verursacht keine Symptome hell.Sie können periodische dumpfen Schmerz in der Vagina und im Bereich der einseitigen Schwellung der Schamlippen zu empfangen.

lange bestehende chronische bartholinitis führt zu der Tatsache, dass der Hohlraum mit Prostataflüssigkeit so gebildet Bartholin Drüse Zyste gefüllt.

Weniger häufige Ursachen von Schmerzen im unteren Teil der Vagina sind Traumata und Tumoren.

Schmerzen in der Vagina während der Schwangerschaft

Schwangerschaft ist ein normaler physiologischer Vorgang, von der Natur programmiert.Manche Frauen glauben irrtümlich, dass jede neue Empfindung im Körper mit gebärfähigen, Nachteil verbunden.In der Zwischenzeit die meisten Änderungen und Empfindungen im Körper der zukünftigen Mutter sind auf physiologische Ursachen bezogen, und es ist nicht wert Sorge.Manchmal ist eine schwangere Frau kann es zu leichten vaginale Schmerzen, keine Pathologie.Fast immer werden diese Schmerzen mit der natürlichen Zunahme der Größe der Gebärmutter und hormonelle Veränderungen im Körper verbunden ist.Sie sind kurzfristig nicht durch andere alarmierende Symptome begleitet verschwinden auf eigene Faust, haben keine Auswirkungen auf die Gesundheit und haben keine Auswirkungen.

während der Schwangerschaft wird Vaginalschleimhaut der Vorbereitung auf die kommenden Veranstaltungen: es in der Dicke zunimmt, wird es immer locker und geschmeidig.Mit dem Beginn der Schwangerschaft, und verändert die Zusammensetzung der Vaginalflora.In einem normalen gesunden Vagina 95% durch Milchsäurebakterien "bewohnt".Die restlichen 5% sind opportunistische Krankheitserreger, die wegen der geringen Zahl nicht die Gesundheit von Frauen beeinträchtigen.Lactobacilli ausreichende Acidität der Scheide, die es nicht erlaubt unerwünschte Bakterien zu vermehren.Hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft zu provozieren eine Abnahme der Zahl der Lactobacilli in der Vaginalschleimhaut wird ihren Platz durch opportunistische Mikroorganismen gemacht.Auf der einen Seite bieten diese Veränderungen für die zukünftige Lieferung richtigen, auf der anderen - erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung oder Entzündung.Pathologische Schmerzen in der Vagina einer schwangeren erscheinen zusammen mit dem Sekret, Juckreiz, Brennen, Schmerzen, und Harnwege.

Schwangerschaft ändert manchmal nicht nur die körperliche Verfassung der Frau, es die Psyche ihres betrifft: wird sie allzu Hypochonder, manchmal rührselig.Vor dem Hintergrund der erhöhten psychischen Anfälligkeit einer schwangeren Frau kann erhöht Angst und Furcht vor Verlust eines Kindes zu entwickeln.Schmerzen in der Vagina in solchen Bedingungen sind psychogener Natur und haben keine körperliche Ursache.Ein solcher Zustand, trotz der Abwesenheit der Pathologie ist nicht ungefährlich, da es vorzeitige Wehen auslösen.Rechtzeitige Beratung Therapeut und ausreichende Sedierung zur Lösung psychogene Schmerzen in der Vagina.

Vaginal Schmerzen bei Schwangeren kann manchmal das Ergebnis spiegelt sich die Schmerzen in der Gebärmutter mit der Gefahr einer Fehlgeburt oder Frühgeburt.Diese Bedingungen, zusammen mit vaginaler Schmerzen begleitet durch andere belastende Symptome: intensiv quälende Bauchschmerzen und Blutungen.

Selbstdiagnose für Schmerzen in der Vagina einer schwangeren Frau ist nicht verlobt.

gibt Schmerzen in der Vagina

nicht immer ein Schmerz in der Vagina zeigen ihre wahre Quelle.Jede neben der Scheide Bereich kann ihm Schmerzen zu projizieren.In den meisten Fällen ist die vaginale Schmerz das Ergebnis der Projektion von pathologischen Prozessen in der Beckenhöhle.Tür an Tür mit der Vagina und der Harnwege sind die Mastdarm mit ihm ein gemeinsames System von Nervenenden, so dass der Schmerz dieser Stellen kann die Vagina zu erteilen.

Manchmal ist die Vagina projizierte Schmerzen in der lumbosakralen Osteochondrose.

Besonderheit vaginale Schmerzen neginekologicheskogo Natur ist ihre Kombination mit anderen Erscheinungen, die die wahre Ursache der Schmerzen vermutet werden kann.Zum Beispiel bei Erkrankungen der Harnblase gibt es eine Verletzung des Urinierens und Erkrankungen des Rektums durch Änderung der Art eines Stuhls begleitet.

Wenn gynäkologische Untersuchungen von Patienten mit Schmerzen in der Vagina nicht verraten Pathologie, weitere Suche nach den Ursachen für vaginale Schmerzen Übung Therapeuten.

Stitching Vagina

häufigsten Ursachen von Schmerzen in der Scheide sind Entzündungserkrankungen von Übergewicht, Vaginitis, usw.In der Regel werden sie durch vaginale Stech Schmerzen unterschiedlicher Dauer und Intensität begleitet sind, und in Kombination mit anderen Entzündungssymptome.Entzündung in der Vagina in der Regel nicht zu schweren und anhaltenden Schmerzen in der Vagina, viel mehr gestörten Patienten verbundenen Schmerzen Symptome.

abnorme Ausfluss - die häufigste Begleiter von entzündlichen Erkrankungen der Vagina.Zeichen Kabel wie Fettleibigkeit hängt von der Quelle der Entzündung.Schmerzen in der Vagina, wie Adipositas mit Reizung der Nervenenden abnormale Entladung und lokale Entzündung.

in bakterielle Vaginose in vaginale Mikroflora besteht aus sehr kleinen Partien von Laktobazillen und opportunistische Mikroben zusammen.Die reichliche seröse Entladung hat einen charakteristischen "fischig" Geruch und eine flüssige Konsistenz.Eine Besonderheit der baktrialnogo Vaginose ist das Fehlen von Anzeichen für eine lokale Entzündung in der gynäkologischen Untersuchung.

Wenn Vulvovaginalkandidose (Candidiasis) Ursache Entzündungen sind Hefepilze Candida.Reichliche und dicht, eine spezifische "Quark" Aussehen.Entzündung der Schleimhaut der Scheide Candidiasis ist eindeutig, ausgedrückt so Schmerzen in der Scheide kann ausgeprägter und begleitet von starkem Juckreiz in der Vagina und Vulva sein.

spezifische infektiöse Prozesse in der Vagina zu schweren Entzündungen, die auf die Gebärmutter und Blase aufsteigen können.Störungen des Wasserlassen, Brennen, und eitrige vaginalen begleitet von reichlich stechenden Schmerz, wenn sexuell übertragbaren Infektionen.

Stiche in der Scheide kann bei älteren Frauen auftreten.Atrophische Veränderungen in den Schleimhäuten der Vulva und Vagina im Hintergrund runden das hormonelle Funktion der Eierstöcke führen zum Auftreten von Schmerzen, Trockenheit und Beschwerden und das Risiko von Mikrotraumen zu erhöhen.

Manchmal kurzen stechenden Schmerz in der Vagina können auf dem Hintergrund von Gebärmutterhalskrebs Erosion.

Traumatische Verletzungen der Vagina Ursache scharfer, stechender Schmerz in Kombination mit Spotting.

Zieh-Schmerz in der Vagina

Vaginal Schmerzen ziehen Charakter in den meisten Fällen der Verletzung der Elastizität der vaginalen Gewebe bezogen, ihre übermäßige Dehnung oder Anomalien der äußeren Genitalien.

strukturellen Veränderungen in der Scheidenwand mit nachfolgender Verlust der Elastizität kann vor dem Hintergrund der Wachstum von Narbengewebe entwickelt werden.Wenn der vorherige Arbeits Begleitung gravierende Lücken in der Vagina, an ihrer Stelle nach der Geburt kann zu schweren Narbenbildung der nicht-elastische Bindegewebe zu entwickeln.